Nachrichten

Einladung zu unserem Fachtag: „Kindern von inhaftierten Eltern -  Herausforderungen und Perspektiven für die soziale Arbeit“ ein, der als Online-Veranstaltung  am Mittwoch, dem 10. November in der Zeit von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr stattfindet.

Der Fachtag ist eine Kooperationsveranstaltung  des Projektes „KiM – Kinder im Mittelpunkt“ der AKTION – Perspektiven e.V. und Der Paritätische Hessen.

Die Förderung durch Aktion Mensch ermöglicht es „KiM“, Kinder inhaftierter Eltern und deren Bezugspersonen in ganz Hessen in Form aufsuchender Beratung  und mit Gruppenangeboten zu begleiten und als Ansprechpartner für sie da zu sein.

Darüber hinaus ist es uns ein Anliegen, die Jugendhilfe, die Justiz und die Politik auf die problematische Situation von Familien aufmerksam zu machen, die nach der Inhaftierung eines Elternteils häufig in ein Loch fallen und Unterstützung benötigen – die Kinder sind dabei meist ganz besonders betroffen.

Mit unserer Veranstaltung möchten wir den Anstoß dazu geben, Netzwerke zu bilden, in dem verschiedene Fachrichtungen und Professionen im Interesse von Kindern inhaftierter Eltern kooperieren.

Den Ablaufplan des Fachtages mit Anmeldeformular sowie eine Kurzdarstellung des Projektes finden sie im Anhang, nach erfolgter Anmeldung erhalten sie die online-Zugangsdaten.

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns jetzt schon und hoffen auf einen regen Austausch!

Aktuelles

Auch in diesem Jahr fand wieder eine Talkrunde anlässlich des Internationalen Frauentages mit dem Thema "Gleichberechtigung" statt. Viele Mütter waren der Einladung gefolgt und trafen sich zu dieser interessanten Diskussion im "Müttercafé" von Aktino, der Kontakt- und Beratungsstelle in der Gießener Nordstadt.

Anlässlich des diesjährigen Internationalen Frauentages laden wir zu einer Talkrunde für Dienstag, den 8. März 2016, die im Rahmen unseres Aktino - Müttercafés im Nordstadtzentrum Gießen, Reichenberger Str. 9, stattfindet, recht herzlich ein.

Näheres dazu entnehmen Sie bitte der entsprechenden Einladung.

Zum Jahresabschluss möchten wir Ihnen mit dem Rundbrief 2 / 2015 die Neuigkeiten und Veränderungen der letzten Monate mitteilen.

An dieser Stelle wünschen wir Ihnen und Ihren Familien ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest und für 2016 alles Gute, viel Gesundheit und Erfolg!

In diesem Jahr feiert die AKTION - Perspektiven e.V.  erstmals das 30jährige Jubiläum einer Mitarbeiterin, der in einer kleinen Feierstunde für ihre langjährige Treue zum Verein ein herzliches DANKESCHÖN ausgesprochen wurde - näheres entnehmen Sie dem beigefügten Bericht.

 

Viel Spaß und Freude hatten die Mütter mit ihren Kindern bei der diesjährigen Sommerwoche in Flensungen vom 8. - 14. August in der Familienferienstätte "Flensunger Hof" im Vogelsberg.

Die gewonnenen Eindrücke und den  Dank der Frauen und Kinder können Sie dem Pressebericht entnehmen.

Weltkindertagsfest 2015

Am 20. September findet im Stadtpark Wieseckaue ein Fest zum Weltkindertag statt. Veranstalter ist der Förderverein Landesgartenschau 2014 Gießen e.V.
Kinder und ihre Eltern sind herzlich eingeladen zu Mitmachangeboten: Basteln, Sport, Spiel und Spaß.

Auch von der Schulz-Stiftung erhielten wir in diesem Jahr eine Spende für die Sommerwoche "Kraft tanken für den (Familien-)Alltag". Vielen DANK dafür. Die beigefügte Pressemitteilung wurde anlässich der Scheckübergabe erstellt.

Am 21. Mai d. J. haben wir unserer Buchhalterin, Frau Angelika Stroh, in einer kleinen Feierstunde zu "25 Jahren Einsatz bei der AKTION" gratulieren können.

Wie in jedem Jahr konnten wir wieder die Spende der Damen des ZONTA-Clubs für die Sommerwoche "Kraft tanken für den (Familien-)Alltag" in Empfang nehmen. Vielen herzlichen DANK dafür sagen Geschäftführung und Belegschaft der AKTION, ganz besonders aber die Mütter mit ihren Kindern, die sich schon riesig auf diese "Auszeit" freuen.

Anlässlich eines Pressegespräches - gemeinsam mit Frau Kämmler, Kreisfrauenbeauftragte und Frau Schneider, Landrätin - wurde das Gesamtprogramm Gruppenangebote für Eltern, die Entlastung suchen, vorgestellt. Besonders gefragt ist in jedem Jahr die Freizeit- und Sommerwoche "Kraft tanken für den (Familien-)Alltag".