Nachrichten

Einladung zu unserem Fachtag: „Kindern von inhaftierten Eltern -  Herausforderungen und Perspektiven für die soziale Arbeit“ ein, der als Online-Veranstaltung  am Mittwoch, dem 10. November in der Zeit von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr stattfindet.

Der Fachtag ist eine Kooperationsveranstaltung  des Projektes „KiM – Kinder im Mittelpunkt“ der AKTION – Perspektiven e.V. und Der Paritätische Hessen.

Die Förderung durch Aktion Mensch ermöglicht es „KiM“, Kinder inhaftierter Eltern und deren Bezugspersonen in ganz Hessen in Form aufsuchender Beratung  und mit Gruppenangeboten zu begleiten und als Ansprechpartner für sie da zu sein.

Darüber hinaus ist es uns ein Anliegen, die Jugendhilfe, die Justiz und die Politik auf die problematische Situation von Familien aufmerksam zu machen, die nach der Inhaftierung eines Elternteils häufig in ein Loch fallen und Unterstützung benötigen – die Kinder sind dabei meist ganz besonders betroffen.

Mit unserer Veranstaltung möchten wir den Anstoß dazu geben, Netzwerke zu bilden, in dem verschiedene Fachrichtungen und Professionen im Interesse von Kindern inhaftierter Eltern kooperieren.

Den Ablaufplan des Fachtages mit Anmeldeformular sowie eine Kurzdarstellung des Projektes finden sie im Anhang, nach erfolgter Anmeldung erhalten sie die online-Zugangsdaten.

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns jetzt schon und hoffen auf einen regen Austausch!

Aktuelles

Auch in diesem Jahr dürfen wir uns - so wie andere gemeinnützige Institutionen auch - wieder auf eine finanzielle Unterstützung der 'Anstoß Stiftung' freuen. Dieser Zuschuss wird für die vielfältigen Seminar- und Freizeitangebote unseres Projektes Gruppenangebote für Eltern, die Entlastung suchen, Verwendung finden. Vielen herzlichen Dank dafür!

Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes "Wickinger" aus Buseck haben das Friedenslicht in ihre Heimat gebracht und gleichzeitig - wie jedes Jahr zur Adventszeit eine Spende für die AKTION - Perspektiven e.V. übergeben.

Mit großer Freude können wir auch in diesem Jahr wieder die Spende der Damen von ZONTA International e.V. entgegennehmen. Dieser Zuschuss wird helfen, den Kindern in dieser Freizeit viele Aktivitäten zu ermöglichen, die ohne "finanzielles Polster" nicht realisiert werden könnten. Ein herzliches DANKESCHÖN, ganz besonders im Namen der Kinder!

Frau Astrid Dietmann-Quurck (Geschäftsführerin) und Frau Friederike Henn (Projektleiterin) stellen das seit 2015 bestehende Angebot Beratung für Herkunftsfamilien im Jugendhilfeausschuss des Landkreises Gießen vor.

Auf eine Ferienfreizeit im "Flensunger Hof" im Vogelsberg - im Rahmen unserer Gruppenangebote für Eltern, die Entlastung suchen - können sich auch in diesem Sommer wieder viele alleinerziehende Mütter mit ihren Kindern freuen, die sich sonst leider keinen "Familienurlaub" leisten können.

Anlässlich des Internationalen Frauentages 2017 findet am Dienstag, dem 07. März 2017 eine Diskussionsrunde mit drei Frauen aus der Großmütter-Generation Thema: Frauen können viel bewegen! statt.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, Freunde und Förderer der AKTION!

Zum Abschluss des Jahres 2016 möchten wir Sie mit dem Mitglieder-Rundbrief 2 / 2016 über die Ereignisse der letzten Monate informieren.

Der aktuelle Jahresbericht 2015 ist fertig gestellt und möchte Sie, liebe Freunde und Förderer, über die Arbeit aller Projekte unseres Vereins informieren.

Der Jahresbericht 2014  informiert Sie übe die Ereignisse des letzten Jahres und über die Arbeit aller Projekte.

Auch finden Sie die letzten Berichte auch weiterhin an dieser Stelle. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und die Unterstützung.

Sehr geehrte Mitglieder, liebe Freunde und Förderer der AKTION - Perspektiven e.V.

Unser Rundbrief - Frühjahr 2016 - liegt vor und teilt Ihnen wieder die Neuigkeiten des ersten Halbjahres bekannt. Lesen Sie selbst...