Nachrichten

Einladung zu unserem Fachtag: „Kindern von inhaftierten Eltern -  Herausforderungen und Perspektiven für die soziale Arbeit“ ein, der als Online-Veranstaltung  am Mittwoch, dem 10. November in der Zeit von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr stattfindet.

Der Fachtag ist eine Kooperationsveranstaltung  des Projektes „KiM – Kinder im Mittelpunkt“ der AKTION – Perspektiven e.V. und Der Paritätische Hessen.

Die Förderung durch Aktion Mensch ermöglicht es „KiM“, Kinder inhaftierter Eltern und deren Bezugspersonen in ganz Hessen in Form aufsuchender Beratung  und mit Gruppenangeboten zu begleiten und als Ansprechpartner für sie da zu sein.

Darüber hinaus ist es uns ein Anliegen, die Jugendhilfe, die Justiz und die Politik auf die problematische Situation von Familien aufmerksam zu machen, die nach der Inhaftierung eines Elternteils häufig in ein Loch fallen und Unterstützung benötigen – die Kinder sind dabei meist ganz besonders betroffen.

Mit unserer Veranstaltung möchten wir den Anstoß dazu geben, Netzwerke zu bilden, in dem verschiedene Fachrichtungen und Professionen im Interesse von Kindern inhaftierter Eltern kooperieren.

Den Ablaufplan des Fachtages mit Anmeldeformular sowie eine Kurzdarstellung des Projektes finden sie im Anhang, nach erfolgter Anmeldung erhalten sie die online-Zugangsdaten.

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns jetzt schon und hoffen auf einen regen Austausch!

Aktuelles

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde der AKTION - Perspektiven e.V.
Zum Sommer wieder ein paar Neuigkeiten für Sie - lesen Sie dazu den aktuellen Rundbrief mit dem Bericht der Sommerwoche 2013.

An dieser Stelle wünschen wir Ihnen eine erholsame Urlaubszeit.

 

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde der AKTION - Perspektiven e.V.

Der erste Rundbrief im Jahr 2013 liegt vor. Informieren Sie sich über die Arbeit der bereits abgelaufenen Monate - ein Bericht von "Michael" (Klient im Projekt Betreutes Einzelwohnen) ist sehr interessant und erzählt den Werdegang des jungen Mannes während seiner Betreuung.

Im September 2011 feierten wir das 10-jährige Bestehen von Aktino - der Kontakt- und Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, ihre Eltern und Bezugspersonen in der Gießener Nordstadt.

Seit 2010 heißen wir:

AKTION - Perspektiven für junge Menschen und Familien e.V.
Beratung - Begleitung - Betreuung

Die Mitgliederversammlung hat die Modernisierung des Vereinsnamens am 26.11.2009 einstimmig beschlossen.

Im Jahre 2008 konnte der Verein sein 40-jähriges Jubiläum feiern.
Dazu wurde eine interessante Festschrift gestaltet, die über die Gründung und den Werdegang informiert.